Download Allgemeine Bankbetriebswirtschaft - Sicher durch die by Olaf Fischer PDF

By Olaf Fischer

Kurz und prägnant bringt Ihnen das vorliegende Werk die prüfungsrelevanten, in zahlreichen Vorlesungen durchgesprochenen Stoffinhalte konkret ins Gedächtnis. Anhand von Fragen und Fällen trainieren Sie die für das erfolgreiche Bestehen der Prüfung relevanten Fachkenntnisse. Der Textteil ist übersichtlich gestaltet anhand von Schaubildern, Merksätzen und wichtigen Schlagworten. Die Musterbeispiele sind der Praxis entnommen. Die Fragen und Fälle klopfen das notwendige Prüfungswissen ab.

Show description

Read or Download Allgemeine Bankbetriebswirtschaft - Sicher durch die Zwischen- und Abschlussprüfung zum geprüften Bankfachwirt PDF

Similar german_1 books

Werteorientierte Medienpädagogik: Das Präventionsprojekt 'Medienscout'

Mit dem Präventionsprojekt ,Medienscout’, das im Kontext der Aufarbeitung des Amoklaufs in Winnenden weiterentwickelt wurde, wird der Versuch einer neuen Werteorientierung unternommen. In konsequenter Orientierung an Menschenrechten entsteht eine medienpädagogische Werttheorie, die hier vorgestellt wird.

Additional resources for Allgemeine Bankbetriebswirtschaft - Sicher durch die Zwischen- und Abschlussprüfung zum geprüften Bankfachwirt

Example text

Ratierlich). Abzug von konzerninternen Forderungen und Verbindlichkeiten gem. § 10a Abs. 6 Satz 3 und 10 KWG. Abzug von stillen Reserven (Neubewertungsreserven) bei einem gruppenangehörigen Unternehmen, sofern sie auf gruppenangehörige Unternehmen entfallen. Kappung des Ergänzungskapitals und Berechnung der max. anrechenbaren Drittrangmittel erst auf Gruppenebene. Praktisch werden die Eigenmittel auf Basis der Einzelinstitute ermittelt, anschließend zusammengefasst und auf Gruppenebene durch die obigen Regelungen korrigiert.

Außerdem werden gem. Teil 4, Kapitel 4 Optionsgeschäfte (Optionspositionen) auf die obigen Positionen berücksichtigt. Anhand des Umfanges des Handelsbuches erfolgt die Einteilung der Institute in Handelsbuchinstitute und Nichthandelsbuchinstitute. Alle Nichthandelsbuchinstitute sind von den Vorschriften der SolvV zu den Handelsbuch-Risikopositionen befreit. Sie brauchen also die Zins-(änderungs)risiken und Aktienkursrisiken aus dem Handelsbuch nicht mit Eigenmitteln zu unterlegen. 4 Verwendung der Eigenmittel zur Risikounterlegung 43 Diese Institute müssen nur die entsprechenden Adressrisiken (incl.

US$ gegen SFR). Ebenfalls ist auch eine Kombination aus Währungs- und Zinsswap möglich. h. darin, dass einer der Beteiligten seine Verpflichtungen während der Laufzeit bzw. zum Ende der Laufzeit nicht erfüllen kann. Im Rahmen der SolvV erfolgt eine Bewertung nach der Laufzeit- oder Marktbewertungsmethode, wenn die Positionen im Anlagebuch geführt werden. Bonitätsunterschiede der Beteiligten können zum Vorteil ausgenutzt werden. Zinstermingeschäfte (am Beispiel eines Forward Rate Agreements) Zwei Partner vereinbaren für einen bestimmten Kapitalbetrag einen fixierten Zinssatz (Basiszins), der im Vergleich mit einem Referenzzinssatz zur Zahlung eines Zinsdifferenzbetrages zu einem zukünftigen Zeitpunkt führt.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 17 votes